Diagonal – sounds&visions, 26.03.2020 Tichelpark Kino

Diagonal

sounds & visions

26.03.2020, Tichelpark Kino Kleve, 20:00 Uhr

In ihrer Performance im Tichelpark Kino improvisieren Andreas Steffens und Daniel M. Ziegler live zu alten Stummfilmen. Dabei liegen 100 Jahre zwischen den experimentellen Filmen und den modernen Sounds. Die beiden Musiker haben Schwarz-Weiß-Filme aus den 1920er Jahren ausgesucht, um dazu live soundscapes zu gestalten.

Die beiden Multiinstrumentalisten spielen akustische und elektronische Instrumente und setzen Computer, Turntables, Loops und Effekte ein. Mit ihren soundscapes heben sie die Grenzen zwischen „Geräusch“ und „Musik“ ebenso auf wie die zwischen „akustisch“ und „elektronisch“, „komponiert“ und „improvisiert“. Langsame Entwicklungen von Klangflächen sowie Stille sind wichtige Elemente ihrer Klanggestaltung.

Als Vorlage für ihre Improvisationen in Klever Kino haben die Musiker sich Filme von u.a. Hans Richter und Viking Eggeling ausgesucht. Der Dadaist Richter postulierte bereits 1921 „Film ist Rhythmus“ – seine pulsierenden Bilder sind also eine ideale Herausforderung für die Klangkünstler.

Daniel Maurice Ziegler – piano, guitar, turntables, electronics

Andreas Steffens – saxophones, modular synth, electronics

Autor: DanielMZiegler

musician, jazzcomposer, multiinstrumentalist, speaker and lecturer about Creativity & Innovation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.